Macarons

Mit ihren zwei knusprigen Halbkugeln aus gemahlenen Mandeln und der cremigen Füllung lassen diese Macarons niemanden kalt. Bieten Sie Ihren Gästen doch mal etwas ganz Besonderes und verwöhnen Sie sie mit unserem Nugat-Sesam-Rezept. Der köstliche Geschmack kommt zusammen mit einer Tasse Darjeeling sogar noch besser zur Geltung.

Zubereitungszeit: 15 Min.
Backzeit: 10 Min.
Kühlstellen: 30 Min.
Für ca. 30 Macarons

IHRE EINKAUFSLISTE :

  • 2 Eiweiß
  • 165 g Puderzucker (140 + 25 g)
  • 120 g gemahlene Mandeln
  • 1 Tafel Nugatschokolade
  • 2 EL Sesamkerne
  • 50 ml Sahne

VORBEREITUNG :

  • Backofen auf 180°C vorheizen (Thermostat 6). Zuerst die Füllung herstellen: Die Sahne in der Mikrowelle erhitzen. Die Schokolade in mehrere Stücke brechen und in einer Schüssel mit der heißen Sahne übergießen. Vermengen.
  • Den vorher in einer Pfanne gerösteten Sesam zugeben. 1 Stunde im Kühlschrank erkalten lassen.
  • 140 g Puderzucker mit den gemahlenen Mandeln vermischen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, dann unter ständigem Rühren den restlichen Zucker zugeben, bis die Mischung glatt und glänzend ist. Vorsichtig beide Mischungen miteinder vermengen.
  • Mit einem Teelöffel oder einem Spritzbeutel kleine Teigkreise auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen. Ca. 10 Minuten backen.
  • Die Macaronhälften vorsichtig vom Backblech lösen und auf einem Gitter auskühlen lassen. Jeweils eine Hälfte mit ca. 1 cm Füllung bestreichen, dann die andere Hälfte aufsetzen.

Hilfe?